Hugo Wolf Quartett

Das HUGO WOLF QUARTETT behauptet sich seit 20 Jahren an der Spitze der weltweiten Kammermusik-Szene.

Sonderpreis der Wiener Philharmoniker und Träger des Europäischen Kammermusik-preises.

  • Sebastian Gürtler, Violine
  • Règis Bringolf, Violine
  • Thomas Selditz, Viola
  • Florian Berner, Violoncello

Zahlreiche Kompositionen, die speziell für das Quartett geschrieben worden sind, gelangten zur Uraufführung, z. B. Friedrich Cerha´s Streichquartett Nr. 4, Johannes Maria Staud´s "Dichotomie", "K´in" Streichquartette von Erich Urbanner, Dirk D´Ase und Otto M. Zykan sowie ein Quartett und Oktett vom Jazz-Gitarristen Wolfgang Muthspiel.

Hugo Wolf Quartett
Hugo Wolf Quartett. Foto: Nancy Horowitz