der neue med campus Der JKU linz

Mi, 29.09. 2021, 17.30 UHR / krankenhausstrasse 5, 4020 linz

ARCHITEKTUR HÖREN  / POST AM ROCHUS / 16. OKT 2018

Musikalischer Empfang: 17.30 Uhr am Campus

Begrüssung: 18 Uhr

 

Bevor noch der neue Campus seinen eigentlichen Betrieb aufnimmt, sich tausende Studenten und Lehrende tummeln und bevor noch vieles geglättet und „behübscht" wird, soll die Schönheit des rohen Betons, des ursprünglichen Raumes, mit der Schönheit der Klangwelt für einige Augenblicke befüllt werden. Von dem weithin sichtbar auskragenden Balkon erklingen Posaunenklänge am neuen Campusgelände des MED CAMPUS der JKU Linz. Die Musik formuliert aus sich heraus einen gemeinsamen Gedanken und erschließt so ganz nebenbei den Raum bzw. führt weiter in die Aula des Baukörpers LEHRE, wo zentral die weitere Aufführung stattfindet und sich -nomen est omen- die Hörsäle befinden.
Der Musikmediziner Klaus Laczika wird uns in einer kurzen Sequenz Musik und Lehre anhand der akustischen Erschließung des Raumes mit seinen Worten und Klavierbegleitung zu Gehör bringen, während Bertl Mütter sich langsam annähert, um dann das Spiel im Raum zu zelebrieren. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Stück von Schubert „An die Musik“. 
Zum Heimgehen werden die Posaunenklänge von der auskragenden Plattform ein Stück begleiten, ein Spiel in die Nacht.
Die guten Schwingungen aber sollen bleiben und bei den künftigen Nutzerinnen und Nutzern weiter schwingen.

 

Programm | Veranstaltungsort | Tickets


WIR DANKEN FÜR DIE UNSTERSTÜTZUNG DIESER VERANSTALTUNG

UNSEREN KOOPERATIONSPARTNERN:


UND  SPONSOREN: